Willkommen

Motto

Alle Schulen haben Talent   + + +  All schools have got talent  + + +  Toutes les écoles ont du talent  + + +  
Tutte le scuole hanno talento  + + +  Todas las escuelas tienen talento  + + +  Все школы имеют талант

 

Vor 25 Jahren haben sich begeisterte PädagogInnen im Landesschulrat versammelt, um mit vereinten Kräften ein Konzept für einen Sprachwettbewerb zu erstellen, ihn zu organisieren und ihn durchzuführen.
Im Laufe der Zeit hat es Ableger gegeben, deren bedeutendster wohl der Bundeswettbewerb ist. Auch hat sich das Konzept den sich verändernden Bedingungen angepasst und ist mit der Zeit gegangen.

Dieser Fremdsprachenwettbewerb geht davon aus, dass man in der Welt nicht nur Englisch als Fremdsprache braucht, die in den meisten Fällen mit nur geringen Kenntnissen beherrscht wird, sondern dass man die Vielfalt der verschiedenen Sprachen erfahren möchte und dass man im Geiste der Völkerverständigung den Menschen durch die Verwendung ihrer Sprache entgegenkommt.

Leider wurden im Zuge von Sparmaßnahmen die Stunden für den Fremdsprachunterricht gekürzt. Das tut aber der Begeisterung der SchülerInnen für die Fremdsprache keinen Abbruch, wie die Ergebnisse der durchgeführten Bewerbe beweisen.

Wir wollen mit unseren Veranstaltungen einen Beitrag leisten und zeigen, dass österreichische SchülerInnen für die Herausforderungen internationaler Kommunikation und Geschäftstätigkeit gerüstet sind.

Ganz besonders freut uns, dass die Europa-Regionale Zusammenarbeit mit Südtirol derart funktioniert, dass an unseren Bewerben immer auch SchülerInnen aus Südtiroler Schulen teilnehmen.

Bewerb 2019

Es werden folgende Bewerbe angeboten:

  • Englisch Mittlere für die SchülerInnen der Fachschulen
  • Englisch Höhere für die SchülerInnen der BMHS
  • Zweite Lebende Fremdsprache Französisch, Italienisch, Spanisch
  • Mehrsprachigkeit (Englisch/Französisch, Englisch/Italienisch, Englisch/Spanisch)

Teilnahme am Wettbewerb:

  • Englisch Höhere: 2 TeilnehmerInnen pro Bildungsanstalt, HTL, Südtiroler Schulen, 1 TeilnehmerIn pro Höherer Schule, in der mindestens eine weitere Fremdsprache unterrichtet wird.
  • Englisch Mittlere: bei Vorbereitungskurs an der Schule: 2 TeilnehmerInnen pro BMS, ansonsten 1 TeilnehmerIn pro BMS.
  • Zweite Lebende Fremdsprache: 1 TeilnehmerIn pro Schule.
    NEU Es ist möglich, dass in den zweiten lebenden Fremdsprachen (nur Einzelbewerbe) 2 SchülerInnen pro Schule antreten - aber nur dann, wenn dazu ein Vorbereitungskurs an der Schule stattgefunden hat.
  • Sprachen-Kombination der Mehrsprachigkeit: 1 TeilnehmerIn pro Schule.


Wir bitten Sie aus organisatorischen Gründen um verlässliche Meldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Fremdsprachenwettbewerb und ihrer BegleitlehrerInnen bis spätestens

Freitag, 11. Jänner 2019

unter Verwendung der Anmeldebögen pro Schule und einer Teilnahmeerklärung pro SchülerIn ausschließlich per e-mail an Inge Garber (i.garber(at)lsr-t.gv.at).

 

Im Zuge der Ausrichtung auf Kompetenzen (Kompetenzorientierung) ist es nicht mehr notwendig, Themen vorher auszugeben bzw. hier anzuführen. Man orientiere sich über die Anforderungen beim Mehrsprachigkeitswettbewerb.

Archivierte Anforderungen für die jeweilige Sprache findet man in den Sprachenrubriken. Näheres zum Ablauf findet man unter "Mehrsprachig"

 

Siehe auch die Einladung der Landesschulinspektoren (nebenan).